• Deutsch - German
  • Englisch - English
  • Tschechisch - Česká republika

 

Sonderausstellungen im Freilichtmuseum Massing

Ebs Bsonders - Best of

Dienstag, 17.3.2015 - Sonntag, 11.10.2015

Abstraktes und Heiteres, Klassische Moderne und Avantgarde: Kunst aus der Sammlung der niederbayerischen Freilichtmuseen

Ebs BsondersUnter dem Motto „Ebs Bsonders – Best of“ hat das Freilichtmuseum Massing für eine Saison besondere Sammlungsstücke aus dem Depot geholt. Farbenfrohe freche Musikanten begrüßen den Gast: eine große Holzskulptur des niederbayerischen Bildhauers Örni Poschmann. Die junge Bäuerin auf dem Gemälde „Elke und John Deere“ des Innviertler Malers Ulrich Bosch schaut versonnen ins Ungewisse. Es müsste ja erst einmal einer kommen, der es mit der Kraft ihres landgrünen John Deere aufnähme.

Scharzweiß-Lichtbilder zeigen eine kleine Herde blütenweißer Charolais-Rinder auf einer Weide bei Vilshofen. Josef Fruths großes Temperagemälde „Der letzte Weidetag“ eröffnet hinter dem lagernden Viehhirten den Blick auf das Ilztal. Bevor sich das Museum seiner annahm, hing das Bild verstaubt in einer Dorfschule, die vor vielen Jahren geschlossen worden war.

Die Heilige Margarete, ein teilversilbertes Schnitzwerk von Gretel Eisch, ist das wertvollste Stück der kleinen Ausstellung, die das Freilichtmuseum Massing bis zum 31. Oktober im Eingangsbereich beim Museumladen präsentiert. Das lebensgroße Bronze-Porträt eines ruhenden Hofhundes, der längst verstorben ist, wacht über die Sammlungsstücke. Der alte Hund ist so lebensecht dargestellt, dass ein ältlicher Landjournalist einmal entsetzt ausrief: Das widerspricht meinem gesunden Volksempfinden. Aber da mag sich jeder Besucher des Museums selbst seine Meinung bilden!
Warum hat ein Freilichtmuseum neben Pflügen und Truhen, Tracht, Geschirr und Werkzeug auch Kunstwerke in seinen Sammlungsbeständen? Weil sie Teil der ländlichen Kultur sind. Volksschulen wurden damit ausgestattet, in Banken und Sparkassen wird Kunst aus der Region seit jeher gepflegt und auch mancher gebildete Bauer und Handwerker ist mit seinen kulturellen Interessen am Puls der Zeit.

Ebs Bsonders

PHOTOS:
HOFHUND, Bronze von Erwin Legl, 1999
OHNE TITEL („DON QUICHOTE“), Öl-Gemälde auf Holzfaserplatte von Otto Sammer, 1960


Die aktuellen Sonderausstellungen 2017:

 

Die geplanten Sonderausstellungen 2018:

 

Archiv: