• Deutsch - German
  • Englisch - English
  • Tschechisch - Česká republika

 

Leben im Freilichtmuseum Finsterau

Vom Schaf zum Wollknäuel

Schafhaltung und handwerkliche Textilherstellung

Vom Schaf zum FilzobjektDas Mitmach-Programm widmet sich den Themenbereichen Leben und Wirtschaften auf dem Bauernhof, Nutztiere sowie Herkunft und Produktion tierischer Produkte, insbesondere der Wolle.

Wovon haben die Menschen früher gelebt?
Womit haben sie sich gekleidet?
Welchen Nutzen hat die Schafhaltung für den Menschen?

Nach einem Besuch im Schafstall lernen wir die weiteren Verarbeitungsschritte von Wolle bis hin zum Wollfaden kennen. Beim Ausprobieren historischer Gerätschaften (Karde, Spindel, Spinnrad) wird deutlich, wie mühsam die handwerkliche Herstellung von Textilien war.

Vom Schaf zum FilzobjektUnd heute? Gemeinsam überlegen wir, wie und wo unsere Kleidungsstücke in heutiger Zeit produziert werden. Im praktischen Teil wird gekämmte und teils gefärbte Wolle verarbeitet. Im Nassfilzverfahren entstehen kleine Fähnchen oder Filzbeutel zum mit nach Hause nehmen.










BNE- und lehrplanorientiertes Programm

Folgende Kompetenzen werden gefördert:

  • Wissen über geschichtliche und globale Zusammenhänge aufbauen
  • Fingerfertigkeit und handwerkliches Geschick
  • Kreativität

Hinweis zur Verwendung von Cookies auf unseren Webseiten

Unsere Webseite verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir erheben weder persönliche Daten damit, noch geben wir Daten von Ihnen an Dritte weiter.