• Deutsch - German
  • Englisch - English
  • Tschechisch - Česká republika

 

Leben im Freilichtmuseum Finsterau

  • KräuterLust

    KräuterLust

    Kräuterführung mit Picknick im Freilichtmuseum Finsterau

    Fürs Weidevieh sind Wiesen vor langer Zeit entstanden und der Botaniker findet in ihnen etwa 15 bis 50 Arten, je nachdem, wie intensiv sie bewirtschaftet werden. Für jeden, der gerne in der Natur ist, sind bunt blühende Wiesen einfach nur schön, besonders im Frühjahr, vor dem ersten Schnitt.


    weiterlesen


    Kind hält GPS-Gerät fürs Geocaching

    Schatzsuche mit dem GPS

    Eine Schnitzeljagd durchs Museumsgelände hat schon viele Kinder und Jugendliche zu einem versteckten Schatz gebracht. Nun gibt es eine Neuauflage dieser spannenden Unternehmung für Gruppen, ganz im Zeichen moderner Technik: die Schatzsuche heißt jetzt – englisch – Geocaching und zu den Stationen kommt man nur mit einem GPS-Gerät..


    weiterlesen


    Was erzählt mein Kleiderschrank

    Was erzählt mein Kleiderschrank?

    Spannendes rund um die Textilherstellung von früher und heute

    In unserem Programm vergleichen wir mit spannenden, spielerischen und praxisorientierten Methoden die ehemals handwerkliche Herstellung der Textilien aus Flachs mit der industriellen Massenproduktion im Wechsel der Mode und Jahreszeiten von heute.


    weiterlesen

  • Museumsrallye

    Auf zur Museumsrallye!

    Eine Zeitreise für Kinder - zum Rätseln und Gewinnen

    Mit einem Rätselbogen in der Hand wird für Kinder der Einblick ins Museum etwas leichter und auch spannender. 15 Fragen und Aufgaben lenken sie durch drei Höfe des Museums, durch den Kappl- und den Petzi-Hof und das kleine Sachl.


    weiterlesen


    Schafe im Museum Finsterau

    Tierisches im Museum

    Lebendiges Kulturgut – das sind Tiere im Museum. Nicht irgendwelche, sondern solche, die auch historisch verbürgt sind und zum vorgestellten Ambiente von Häusern und Hütten passen.

    Lassen Sie sich auf neue Erkenntnisse und schöne Begegnungen mit dem lebenden Inventar unseres Museums ein.


    weiterlesen


    Wolle spinnen mi Kapplhof

    Wolle spinnen im Kapplhof

    Altes Handwerk erleben

    Einst waren Frauen, die am Spinnrad sitzen, ein selbstverständlicher Anblick und so fand das Spinnen auch in manchen Märchen Eingang. Im Freilichtmuseum wird das alte Frauen-Handwerk von Mai bis Ende September regelmäßig vorgeführt.


    weiterlesen


Hinweis zur Verwendung von Cookies auf unseren Webseiten

Unsere Webseite verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir erheben weder persönliche Daten damit, noch geben wir Daten von Ihnen an Dritte weiter.