• Deutsch - German
  • Englisch - English
  • Tschechisch - Česká republika

 

Leben im Freilichtmuseum Finsterau

  • Mit Mia und Max durchs Museum

    Mit Mia und Max durchs Museum

    Mit Kindern in die Vergangenheit reisen

    Türen gibt es im Freilichtmuseum Finsterau viele und hinter jeder versteckt sich eine andere Geschichte. Wer hat wohl hinter der Haustür des Sachls gelebt?


    weiterlesen


    Kind hält GPS-Gerät fürs Geocaching

    Schatzsuche mit dem GPS

    Eine Schnitzeljagd durchs Museumsgelände hat schon viele Kinder und Jugendliche zu einem versteckten Schatz gebracht. Nun gibt es eine Neuauflage dieser spannenden Unternehmung für Gruppen, ganz im Zeichen moderner Technik: die Schatzsuche heißt jetzt – englisch – Geocaching und zu den Stationen kommt man nur mit einem GPS-Gerät..


    weiterlesen


    Fünf Kinder-Kräuter

    Fünf Kinder-Kräuter

    Kräuterkurs für Kinder

    Knie aufgeschlagen, Husten oder Bauchweh? Dagegen ist mindestens ein Kraut gewachsen. Wenigstens fünf Wildkräuter sollte jedes Kind kennen: Löwenzahn, Gänseblümchen, Sauerampfer, Spitzwegerich und Brennnessel.


    weiterlesen

  • Glückliches Kind

    Schätze der Kinder

    Mit Kindern in die Vergangenheit reisen

    In der winzigen Küche mit dem alten Herd hat sich Karolina Graf die meiste Zeit aufgehalten. Hat Holz nachgelegt, sich aus Eiern und Kartoffeln ein einfaches Essen gekocht oder aus Himbeeren und Kirschen Marmelade eingemacht.


    weiterlesen


    Bauernbrotbackkurs

    Bauernbrotbackkurs

    Bauernbrot aus dem Steinbackofen

    In unseren Bäckereien gab es noch nie so ein großes Angebot an Brotsorten. Trotzdem ist ein Bauernbrot aus dem Steinbackofen bis heute etwas ganz Besonderes. Umso mehr, wenn man es eigenhändig auf altüberlieferte Weise herstellt.


    weiterlesen


    Wolle spinnen mi Kapplhof

    Wolle spinnen im Kapplhof

    Altes Handwerk erleben

    Einst waren Frauen, die am Spinnrad sitzen, ein selbstverständlicher Anblick und so fand das Spinnen auch in manchen Märchen Eingang. Im Freilichtmuseum wird das alte Frauen-Handwerk von Mai bis Ende September regelmäßig vorgeführt.


    weiterlesen