• Deutsch - German
  • Englisch - English
  • Tschechisch - Česká republika

 

Leben im Freilichtmuseum Finsterau

  • Aus der Bauernkuchl

    Aus der Bauernkuchl - Kochkurs

    Kochkurs im Freilichtmuseum Finsterau

    Aus einfachen Zutaten, nahrhaft und für viele hungrige Münder – so wurde früher auf einem Bauernhof gekocht. Im gusseisernen Herd knisterte das Feuer und der Essensduft aus den dampfenden Töpfen und aus dem heißen Backrohr drang durchs ganze Haus.


    weiterlesen


    Kind hält GPS-Gerät fürs Geocaching

    Schatzsuche mit dem GPS

    Eine Schnitzeljagd durchs Museumsgelände hat schon viele Kinder und Jugendliche zu einem versteckten Schatz gebracht. Nun gibt es eine Neuauflage dieser spannenden Unternehmung für Gruppen, ganz im Zeichen moderner Technik: die Schatzsuche heißt jetzt – englisch – Geocaching und zu den Stationen kommt man nur mit einem GPS-Gerät..


    weiterlesen


    Fünf Kinder-Kräuter

    Löwenzahn, Gänseblümchen und Co.

    Kräuterkurs für Kinder

    Knie aufgeschlagen, Husten oder Bauchweh? Dagegen ist mindestens ein Kraut gewachsen. Wenigstens fünf Wildkräuter sollte jedes Kind kennen: Löwenzahn, Gänseblümchen, Sauerampfer, Spitzwegerich und Brennnessel.


    weiterlesen

     

  • Museumsrallye

    Auf zur Museumsrallye!

    Eine Zeitreise für Kinder - zum Rätseln und Gewinnen

    Mit einem Rätselbogen in der Hand wird für Kinder der Einblick ins Museum etwas leichter und auch spannender. 15 Fragen und Aufgaben lenken sie durch drei Höfe des Museums, durch den Kappl- und den Petzi-Hof und das kleine Sachl.


    weiterlesen


    Vom Schaf zum Filzobjekt

    Vom Schaf zum Wollknäuel

    Schafhaltung und handwerkliche Textilherstellung

    Das Mitmach-Programm widmet sich den Themenbereichen Leben und Wirtschaften auf dem Bauernhof, Nutztiere sowie Herkunft und Produktion tierischer Produkte, insbesondere der Wolle.


    weiterlesen

     


    Wolle spinnen mi Kapplhof

    Wolle spinnen im Kapplhof

    Altes Handwerk erleben

    Einst waren Frauen, die am Spinnrad sitzen, ein selbstverständlicher Anblick und so fand das Spinnen auch in manchen Märchen Eingang. Im Freilichtmuseum wird das alte Frauen-Handwerk von Mai bis Ende September regelmäßig vorgeführt.


    weiterlesen