• Deutsch - German
  • Englisch - English
  • Tschechisch - Česká republika

 

  • Von der Kuh zur Butter

    Buttern mit KindernWie Großmutter ihre Butter hergestellt hat, können Kinder ab 6 Jahren am 7. September im Freilichtmuseum erleben. Aufregend wird es, mit Kopftuch und Schürze selbst einmal zu melken, auch wenn das nur an einem künstlichen Euter geschieht. In der Stube des Tanzerhof geht‘s schließlich an das wichtigste Gerät beim Buttern. Die alte eiserne Zentrifuge mit der Hand zu drehen, ist gar nicht so leicht. Beim Schleudern trennen sich Fett und Wasser und es entstehen Butterrahm und Buttermilch. Der Rahm wird im Butterfass so lange gerührt, bis er ein gleichmäßiges Streichfett ergibt: die fertige Butter – im Bayerwald eigentlich nur als „der Butter“ bekannt. In der Zwischenzeit wurden die Holzmodeln in Wasser eingelegt. Jetzt kann Butter eingefüllt werden und es entstehen genau portionierte, verzierte Butterstücke.
    Nach dem Buttern erhält jedes Kind ein Holztier. Wer an allen Ferien-Donnerstagen im Museum teilgenommen hat, hat dann insgesamt sechs verschiedene Tiere vom Bauernhof gesammelt.

    Kursleitung: Andrea Schuster-Haselberger
    Unkostenbeitrag: 5,50 € inkl. Eintritt und Brotzeit
    Anmeldung: unter Telefon +49 (0) 8557 9606 0

Thema

  • Ferienprogramm Finsterau

Veranstaltungsort

  • Freilichtmuseum Finsterau

Hinweis zur Verwendung von Cookies auf unseren Webseiten

Unsere Webseite verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir erheben weder persönliche Daten damit, noch geben wir Daten von Ihnen an Dritte weiter.