• Deutsch - German
  • Englisch - English
  • Tschechisch - Česká republika

 

  • Loiderwagl-Dog

    Leiterwagen-Rennen Leiterwagen-Rennen, Stelzenlauf, Sackhüpfen oder Hufeisenwerfen – Spiele von früher, die mit einfachen Mitteln eine mords Gaudi machen, stehen wie jedes Jahr am Vatertag im Freilichtmuseum Finsterau am Programm. Nicht nur die Kinder erwartet Gelegenheit zu Spaß, Bewegung und Wettbewerb. Beim Bogenschießen können sich auch Erwachsene in Konzentration üben. Speziell die Väter dürften sich fürs Schnapsbrennen und Pfeiferlschnitzen interessieren, das kundige Handwerker vorführen.
    Eine besondere Attraktion bietet die Kaffeerösterei Kirmse aus Zwiesel, die man der Nase nach in einem der Museumshöfe entdeckt: Erfahrene Röster werden Kaffeebohnen auf einem alten Herd rösten und nebenbei besondere Kaffee- und Kakaoprodukte anbieten.
    Haben sich die Kinder ausgetobt, können sie am Lagerfeuer zum Steckerlbrotbacken zusammenkommen. Wer gerne werkelt, darf in der alten Dorfschmiede selbst ein Eisenstück formen oder in der Bastelwerkstatt kreativ werden. Um 13 Uhr fahren unter lautstarkem Getucker die Oldtimer-Freunde Finsterau im Museum ein und erinnern mit alten Traktoren, einer Feldschmiede und einer Feuerwehrspritze an alte Zeiten. Wie man früher auf einem Bauernhof gelebt und gearbeitet hat, ist um 14 Uhr bei einer kostenlosen Führung durch den Petzihof nachzuerleben. Das Café Heimat und die Tafernwirtschaft D‘Ehrn verwöhnen mit Erfrischungen und kulinarischen Angeboten.

    Für Väter mit Leiterwagen und einem Kind ist der Eintritt zur Feier des Tages frei.

     

Thema

  • Veranstaltungen Finsterau

Veranstaltungsort

  • Freilichtmuseum Finsterau