• Deutsch - German
  • Englisch - English
  • Tschechisch - Česká republika

 

  • Literatur im Museum - "In der Mühle"

    Am 21. April laden das Kulturreferat des Bezirks Niederbayern und das Freilichtmuseum Massing wieder zur Lesung in den Heilmeierhof ein. Jutta Rößner liest Werke von Mühlen und Müllern.

    Literatur im Museum

    Die Rezitatorin ist mit dem Thema groß geworden, denn sie wurde 1952 als älteste Tochter des Müllers Jakob Hausmanniger und seiner Frau Karolina in Prühmühle bei Eggenfelden geboren. In der Prühmühle ist die gesamte Technik einer alten Landmühle erhalten. Jutta Rößner macht dort regelmäßig Führungen und Lesungen – und setzt das alte Mühlrad in Betrieb. In Massing liest sie aus den Erinnerungen des walzenden Müllergesellen Andreas Fuchs-Haas sowie aus den Romanen „Der Knabe im Brunnen" von Stefan Andres und „Die Mühle“ von Alois Brandstetter.

    Zwischen den Leseblöcken spielt Thomas Wassermair (*1998) auf der Zither. Der junge Musiker aus Geiersberg im Bezirk Ried im Innkreis tritt regelmäßig bei Veranstaltungen der Landesmusikschule Pram auf und ist seit 11 Jahren Mitglied der Familienmusik Seidl.

    Die Veranstaltung geschieht in Kooperation mit den Vereinen Rottaler Museumsstraße (D) und Pramtalmuseumsstraße (A) im Programm „Mühlen – Mahlen – Sägen – Brot“, gefördert durch die EU aus Mitteln der Förderinitiative Interreg Österreich – Bayern 2014 – 2020.

    Musikalisch begleitet von Thomas Wassermair: Geiersberg, Bezirk Ried im Innkreis, geboren 1998, spielt seit acht Jahren Zither, Auftritte im Rahmen der Landesmusikschule Pram, seit 11 Jahren Mitglied der Familienmusik Seidl (Mutter, Großvater und vier Brüder).



    Beginn der Veranstaltung in der alten Wirtsstube des Heilmeierhofs im Freilichtmuseum Massing ist um 20 Uhr. Der Eintritt zur Lesung ist frei.

    Einladung LiteraturFreitage (PDF, 789 kb)
    Plakat LiteraturFreitage (PDF, 511 kb)

Thema

  • Literatur im Museum

Veranstaltungsort

  • Freilichtmuseum Massing