• Deutsch - German
  • Englisch - English
  • Tschechisch - Česká republika

 

  • Wie vor 100 Jahren

    HochzeitHeiraten im Freilichtmuseum Finsterau.

    Es ist etwas Wunderbares, wenn sich zwei Menschen nach gutem Überlegen dazu entschließen, ihren weiteren Lebensweg gemeinsam zu gehen und Hochzeit zu feiern. Fast so wichtig wie die richtige Wahl des Lebenspartners, ist es den passenden Rahmen für solch eine Feierlichkeit zu finden.

    Das Freilichtmuseum Finsterau, mit seinen zum Teil aus dem 18. Jhd. stammenden Bauernhäusern, bietet Ihnen einen außergewöhnlichen, nicht alltäglichen Ort, um Hochzeit zu feiern. Das Standesamt, das von der Gemeinde Mauth-Finsterau offiziell eingerichtet wurde, befindet sich in der Stube des Kappl-Hofs. Ein stattlicher Dreiseithof aus dem frühen 18. Jhd., dessen Familiengeschichte bis 1462 zurückreicht.

    Zur kirchlichen Trauung bietet eine kleine, hölzerne Dorfkapelle einen idylischen und schlichten Rahmen.

    Die bäuerliche Atmosphäre mit den alten Gebäuden und Gerätschaften, sowie den romantischen Bauerngärten macht Ihren Hochzeitstag zu einem außergewöhnlichen und unvergesslichen Erlebnis.

    Nach Wunsch werden Sie und Ihre Hochzeitsgesellschaft vom Museumswirt, im Straßenwirtshaus "Ehrn" mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt.

    Ort:
    Kappl-Hof
    Freilichtmuseum Finsterau

    Datum:
    Termine nach Absprache mit der Gemeinde Mauth-Finsterau

    Auskunft:
    erhalten Sie bei der Museumsverwaltung, Tel. +49 (0) 8557 9606-0 oder bei der Gemeinde Mauth-Finsterau, Tel. +49 (0) 8557 9600-0

    Preis:
    Nutzung der Stube als Standesamt, Eintritt für bis zu 32 Pers., Motivablöse, Reinigung der Räume, Verwaltungsaufwand, Beheizen der Stube: 80,00 €

Thema

  • Freilichtmuseum Finsterau

Hinweis zur Verwendung von Cookies auf unseren Webseiten

Unsere Webseite verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir erheben weder persönliche Daten damit, noch geben wir Daten von Ihnen an Dritte weiter.