• Sonderausstellungen im Freilichtmuseum Finsterau

    Hinter den Kulissen wird fleißig an unseren neuen Sonderausstellungen im Freilichtmuseum Finsterau gearbeitet.

    Die Restaurierungsarbeiten an den historischen Landmaschinen für die Sonderschau „Die Landmaschinen“ sind fast abgeschlossen.
    Nach sorgfältiger Reinigung, Metallkonservierung und dem Auffrischen der Farbe sind sie bereit zur Präsentation.
    Herzstück der Ausstellung ist ein Dreschwagen der Firma Dechenreiter aus den 1920er Jahren. Ab Ende Februar ist dieser zusammen mit Leiterwägen, Transportschlitten, einem Schlüter Compact 850 V und weiteren Gerätschaften im Ausstellungsgebäude zu besichtigen.

    Dreschwagen der Firma Dechenreiter

    Ab 25. Februar zeigen wir außerdem die Ausstellung „Heimatfest – Ein historischer Umzug in Mauth seit 1952“. Zu sehen sind historische und aktuelle Fotos des Umzuges und der Teilnehmer.

    Lassen Sie sich überraschen!

Thema

  • Sonderausstellung Finsterau