• Deutsch - German
  • Englisch - English
  • Tschechisch - Česká republika

 

  • Das Sachl in neuem Anstrich

    Wandkartenhalter im SachlDas Sachl aus Rumpenstadl bei Röhrnbach (Landkreis Freyung-Grafenau) wurde 1980/84 ins Freilichtmuseum Finsterau übertragen. Es ist ein typisches Kleinbauernhaus, das alle Räume, die für eine Landwirtschaft nötig sind, in einem Gebäude versammelt: Wohnung, Stall, Stadel und Tenne.

    Die Bewohner des Sachls waren einfache Leute: Alois und Anna Graf, die 1903 das kleine Anwesen kauften, konnten sich und ihre Töchter Annerl und Karolina von der Landwirtschaft nicht ernähren. Sie waren auf Zuerwerb angewiesen. Alois Graf arbeitete nebenher als Steinhauer und Weber. Ihr Wohlstand war: eine heizbare Stube, Kanapee und Lesen – und fließendes Wasser im Haus. Von 1946 bis 1978 wurde das Sachl von Karolina Graf (+1979) alleine bewohnt und bewirtschaftet. Sie hatte nur das Nötigste. Leben hieß für sie: verzichten und arbeiten von früh bis spät. Stolz hat sie aber bis zuletzt auf öffentliche Unterstützung verzichtet.

    Im Freilichtmuseum Finsterau ist die Ausstattung des Sachls so erhalten, wie seine letzte Bewohnerin sie hinterlassen hat: ein Sparherd in der kleinen Küche, im Esszimmer ein Kanapee, der Essplatz und – ein kleiner Luxus – das Radio, Vorhänge und Wohntextilien im Design der 1960er Jahre, zwei kleine Betten in der Schlafkammer.

    Doch der Zahn der Zeit macht auch vor einem Museum nicht halt. Abnutzungsspuren und kleinere Schäden machten eine Renovierung der Innenräume nötig. Die Wände des kleinen Einfirsthofes wurden Anfang dieses Jahres nach historischem Vorbild verputzt und gestrichen, es wurde gespült, gewaschen und die Ausstattung ergänzt. Auch im Stadel ist alles „neu“. Seit wenigen Wochen ist das Sachl aus Rumpenstadl wieder für unsere Besucher geöffnet!

Thema

  • Freilichtmuseum Finsterau

Hinweis zur Verwendung von Cookies auf unseren Webseiten

Unsere Webseite verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir erheben weder persönliche Daten damit, noch geben wir Daten von Ihnen an Dritte weiter.